Trinkt, o Augen, was die Wimper hält, von dem goldnen Überfluss der Welt. (Gottfried Keller)

 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte... bitte blättern Sie